Kurz- statt Fernreisen - Warum sich eine kurze Reise lohnt

Fernreisen liegen zurzeit stark im Trend. Dabei haben Wissenschaftler heraus gefunden, dass schon eine kleine Auszeit, einen großen Nährwert mit sich bringt. Denn eine große Reise bedarf es auch an einer Menge Planung und Vorbereitung. Fährt man zum Beispiel in den asiatischen Raum muss man sich Impfen lassen und sich auf Krankheiten und fremde Lebenssituationen vorbereiten. Allein schon die Vorbereitung der Reise bedeutet stress und eine Menge muss erledigt werden. Auf die Auszeit, will man jedoch nicht verzichten. Warum sollte die Reise nicht mal in das eigene Land gehen? Denn wenn wir mal ehrlich sind, gibt es noch eine ganze Menge zu entdecken. Wie wäre es mit einer Wanderung in den Alpen? Oder einem Wochenende auf Rügen, in einem Haus am Südstrand? Hört sich nicht nur verlockend an, sondern ist es auch.

Vorteile eines Kurzurlaubs

Die Vorteile einer Kurzreise liegen auf der Hand. Die Vorbereitungen und Planungen einer Kurzreise sind im Vergleich zu einer Fernreise sehr einfach gehalten. Somit ist der Planungsaufwand minimal. Alles was man benötigt ist ein kurzer Zeitraum und eine Unterkunft. In manchen Fällen vielleicht noch ein Zugticket, damit auch die Anreise möglichst stressfrei verläuft. Reist man mit dem eigenen PKW an, ist man vor Ort Zwar flexibler, aber die Straßen sind bekanntlich voll an langen Wochenenden und der Stau lässt nicht lange auf sich warten.
Ein weiterer Vorteil ist die einfache Planung eines Zeitraums. Denn aus einem langen Wochenende mit Feiertag lassen sich schnell fünf Tage Urlaub zaubern, die man ideal an einem anderen Ort verbringen kann. Gepackt ist für eine fünftägige Reise schnell und da wir uns ein nahes Ziel suchen, wird auch keine Zeit bei aufwendiger Anreise verschwendet. Eh man sich versieht, ist man schon am Freitagnachmittag mitten im Urlaub und in der Erholung angekommen. Wobei wir schon zum nächsten Vorteil kommen, der Erholung. Ein Kurzurlaub oder ein langes Wochenende bietet mit wenig Aufwand, viel Erholung. Der Wunsch, den Alltag hinter sich zu lassen, „Mal etwas anderes zu sehen“ und zu erleben oder sich in einem Wellnessprogramm verwöhnen zu lassen, kann schnell erfüllt werden und die Batterien sind wieder aufgeladen. Zurück im Alltag ist man entspannter und kann seinen Aufgaben wieder mit voller Krank entgegentreten.

Perfekte Reiseziele

Welches Reiseziel man für einen Urlaub auswählt hängt von der Art des Urlaubs ab. Einen Entspannungs- oder Wellness-Urlaub kann nahezu perfekt an der Ost-, oder Nordsee gelingen, die mit ihren Inseln für eine entspannte Zeit sorgen. Ein Aktions-Urlaub lässt sich super in den Bergen erleben, im Harz oder in den Alpen, je nachdem welche Region näher ist.
Unter dem Strich, sollte man sich öfter mal eine kurze Auszeit gönnen und sich die Fernreisen für einen besonders lagen Urlaub aufheben.