Reiseplanung optimal gestalten

Die Zunahme von günstigen Pauschalreiseangeboten hat dazu geführt, dass Urlauber heute sehr früh mit dem Buchen ihrer Urlaubsreise beginnen. Je früher die Reise geplant wird, desto besser kann aus dem bestehenden Angebot gewählt werden. In der Regel lässt sich dadurch auch ein günstiger Preis generiert werden. Vieles weist darauf hin, dass Menschen heute exotische Urlaubsziele anstreben. Viele Deutsche unternehmen ohnedies kurze Städtetrips in das benachbarte europäische Ausland und sind deshalb auch nicht darauf angewiesen, sich Städte wie Paris oder London während ihres Haupturlaubs anzusehen. Sie wählen dazu lieber Städte, die sie noch nicht kennen, wie zum Beispiel Vancouver in Kanada. Außerdem liegt Vancouver weiter westlich und somit mehr als drei Stunden weiter entfernt vom östlichen Ende des Landes. Besondere deutsche Touristen haben daher ihre Reise in Toronto begonnen und aufgrund Zeitmangels auch nur die großen Städte besichtigen können. Abseits dieser Touristenpfade sind Reisen nach Südamerika angesagt. Insbesondere Brasilien Reisen lassen die Herzen vieler Deutscher höherschlagen. Die Buchungszahlen bestätigen diesen Trend. Brasilien bietet sich bereits für eine mehrwöchige Reise an und es lässt sich viel besichtigen.

Brasilien als perfektes Urlaubsland

Ironischerweise ist Brasilien in etwa so groß wie der gesamte europäische Kontinent. Es bietet sich also für eine mehrwöchige Reise an. In der Regel beginnt eine Reise nach Brasilien mit einem Trip nach Rio de Janeiro. Es handelt sich um die bekannteste Stadt, die man aus Film und Fernsehen sehr gut kennt. Außerdem ist es der alljährlich stattfindende Karneval, der die Herzen der Touristen höherschlagen lässt. Ein weiterer Grund, warum Rio de Janeiro als Ausgangspunkt so beliebt ist, sind die wichtigsten Ausgangsrouten. Man hat beinahe direkten Zugang zu den wichtigsten Nationalparks des Landes. So lassen sich kurze Trips zu den blauen Höhlen des Nationalparks in Chapada unternehmen oder auch die Städte Recife und Salvador besichtigen. Außerdem liegt die Stadt an den schönsten Stränden, die das Land zu bieten hat.

Wichtige Reiserouten abseits der Hauptattraktionen

Wenn man die andere Seite Brasiliens entdecken möchte, dann empfiehlt sich zum Beispiel eine Reise zu den Korallenriffen von Porto de Galin. Ebenso befinden sich in der Nähe zahlreiche Dünen, die oftmals als Fotomotiv dienen. In der Nähe befinden sich zudem die historischen Städte von Minas Gerais sowie paradiesische Strände von Paraty